Elternabend Smiley e.V.

12. Januar, 2018 | 21:41

Einladung zum Elternabend: Medienkompetenz jetzt!

 „Mediennutzung heute: gemeinsam denken und diskutieren“

am 30.01. findet von 19.00 -20.30 Uhr in der Aula ein Elternabend zu sozialen Netzwerken, Smartphones und Online-Spielen statt, der sich an alle Eltern des 5. und 6. Jahrgangs richtet. Die Veranstaltung soll zum einen dazu dienen, sich mit den verschiedenen Aspekten des Umgangs mit digitalen Medien auseinanderzusetzen und zum anderen möchten wir die Medienerziehung in den Familien stärken.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Neujahrsempfang

12. Januar, 2018 | 21:26

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Donnerstag, 25.01.2018 von 18.00 – 20.00 Uhr findet in der Aula unser Neujahresempfang statt. Wir werden zahlreiche Gäste begrüßen dürfen, die in vielfältiger Form an den Umbau- und Sanierungsmaßnahmen unserer Schule beteiligt waren.

Musikalische Beiträge stehen im Mittelpunkt des Abends, zudem sind festliche Reden geplant. Zum Abschluss der Veranstaltung werden alle Anwesenden zu einem Imbiss und Umtrunk in unsere Pausenhalle gebeten.

Ich möchte euch und Sie alle ganz herzlich zu unserem Festakt einladen!

Mit herzlichen Grüßen

Wencke Hedderich

   

Geraldine sorgt für Lacher

12. Januar, 2018 | 21:20

Am Donnerstag, dem 21.12.2017 war die Theatergruppe des White Horse Theatre zu Gast im Gymnasium Limmer. Die vier SchauspielerInnen aus England, Schottland und Neuseeland boten uns ein sehr dynamisches Stück um Freundschaft und Familie. Vor allem das Gorillamädchen „Geraldine“ hat es dem Publikum angetan. Schon vor Beginn und dann im Verlauf des Theaterstückes in allen Szenen wurde das Publikum mit einbezogen. Neugier und Lachen durchzogen die 60 Minuten, in denen die Schülerinnen testen konnten, wie gut ihr Sprachverständnis in der Fremdsprache schon ist.

Ein besonderes Highlight war, dass spontan auch der stellvertretende Schulleiter Herr Schlösser auf der Bühne mitwirken durfte.

Auch im nächsten Jahr werden wir wohl wieder das Vergnügen haben, das White Horse Theatre hier begrüßen zu dürfen.

Gymnasium Limmer sucht den Super-Vorleser

19. Dezember, 2017 | 14:11

Am 4. Dezember fand unser erster Vorlesewettbewerb statt. Die KlassensiegerInnen der 6. Klassen (Florian, Dominik, Jula, Henrieke und Betül) durften ihre Lesekünste vor ihrem Jahrgang sowie einer Jury aus SchülerInnen, Lehrerinnen und unserer Schulleiterin präsentieren. Vorgelesen wurden ein vorbereiteter Wahl- sowie ein Fremdtext. Alle TeilnehmerInnen bewiesen Mut, Nervenstärke und vor allem: tolle Vorleseleistungen! Am Ende konnte Betül mit ihrer lebhaften Vortragsweise nicht nur die Jury überzeugen und wurde von Frau Wulfestieg zur Schulsiegerin gekürt. Vor ihr liegt nun die Aufgabe, das Gymnasium Limmer beim Stadtentscheid und hoffentlich auch in den weiteren Runden des Vorlesewettbewerbs zu vertreten.

Ein herzlicher Dank an alle, für das Organisieren und Mitmachen bei unserem Vorlesewettbewerb! Und für Betül: Viel Spaß und Erfolg bei dem Wettbewerb auf Stadtebene!

     

„DER ADVENT IS(S)T FAIR“ – FAIRDAYS am Gymnasium Limmer

7. Dezember, 2017 | 9:38

Das FAIRTRADE-SCHOOL-TEAM des GYMNASIUMS LIMMER möchte im Rahmen unserer Bewerbung zur Fairtrade-School wieder zwei FAIRDAYS veranstalten. Das Motto dieser FAIRDAYS lautet „DER ADVENT IS(S)T FAIR“.
Wir laden euch dazu am Montag, 11.12., und am Donnerstag, 14.12.2017, ein, uns in den beiden großen Pausen an unserem Aktionsstand im Bereich vor der Aula zu besuchen. Dieses Mal haben wir ADVENIAT-NIKOLÄUSE*, die HANNOVER-SCHOKOLADE**, OBST, FRUCHTGUMMI & GETRÄNKE sowie natürlich Informationen rund um Fairen Handel. Schaut vorbei und unterstützt uns, die Welt ein wenig fairer zu machen!
Euer FAIRTRADE-SCHOOL-TEAM & Friends

* Mit dem Nikolauskauf unterstützt ihr aktiv u.a. die Projektarbeit von Adveniat – in diesem Jahr das Mädchenwohnheim Yolia in Mexiko-Stadt. Nähere Infos unter: https://www.adveniat.de/engagieren/advent-erleben/nikolausaktion/fair-gehandelter-schokoladen-nikolaus/

** Mit dem Kauf der „Hannover-Schokolade“ soll im Rahmen der Klimapartnerschaft der Stadt Hannover und der Gemeinde Belên de los Andaquínes in Kolumbien die Situation der örtlichen Kleinbauern durch fairen Handel verbessert werden. Als gemeinsames Ziel streben die beiden Partner an, am Beispiel von Schokolade sichtbar zu machen, wie durch nachhaltigen Kakaoanbau der Regenwald und seine Artenvielfalt erhalten bleiben und gleichzeitig die Situation der Kleinbauern durch fairen Handel verbessert wird.

Klangraumworkshop

3. Dezember, 2017 | 15:47

Am 29. und 30. November fand für die 5. Klassen ein Klangraumworkshop statt. Der Klangkünstler Reinhard Stille stellte den Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Musikunterrichtes außergewöhnliche und vor allem außereuropäische Instrumente aus aller Welt vor, die er seit über 20 Jahren sammelt. Nach einer Vorstellung der Instrumente hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, selber unterschiedliche Schlag-, Zupf-, Streich- und Schüttelinstrumente auszuprobieren.

Du hast Rechte!

28. November, 2017 | 14:23

„Darf der Vater eines Freundes mir Gewalt androhen?“ „Ist es in Ordnung, wenn meine Eltern, Lehrer oder Mitschüler meine Whats-App-Nachrichten lesen?“ „Kann der Bolzplatz in meiner Straße einfach zugebaut werden?“ Die Schülerinnen und Schüler des WN-Kurses des 6. Jahrgangs von Frau Reinecke kennen die Antworten, da sie sich im Rahmen des Unterrichts intensiv mit dem Thema Kinderrechte befasst haben und noch weiter befassen werden. Auf vielfältige Weise erfahren die Kinder welche Rechte jedes Kind hat und wie es diese einfordern kann.

Ein besonderes Highlight des Unterrichts war die Teilnahme an einem Workshop im Freizeitheim Linden.  Dort konnten die Gruppe sich ganz praktisch mit dem Thema Menschenrechte und Kinderrechte befassen. Das dies besonders gut ankam, zeigen einige Schüleräußerungen:

„Mir hat es sehr gut gefallen, dass wir hier wirklich viele Freiheiten hatten.“

„Ich fand es gut, dass wir so kreativ werden konnten und die Betreuer uns nicht die ganze Zeit gesagt haben, was wir machen sollen. So würde ich am liebsten ummer Unterricht machen.“

„Mir hat der Workshop so gut gefallen. Rollenspiele sind super zum Verstehen und die Modelle zu erarbeiten hat sehr viel Spaß gemacht. Wir waren wirklich mit Feuereifer dabei. Wenn man solche Dinge gestalten kann, fühlt es sich endlich mal so an, als könne man helfen. Das einzige, was gefehlt hat, war mehr Zeit. Danke!“

Bei der Veranstaltung wurden die Lernenden von neugiereigen Vertretern der Presse begleitet. Hier können Sie den Presseartikel aus der Neuen Presse ansehen: 2017 (11) – Kinderrechte Neue Presse.

Auch im FairTrade-Blog wird berichtet: https://blog.fairtrade-schools.de/allgemein/kinder-sollten-ihre-rechte-kennen/