Am 18.2. und 25.2. machte der Werte und Normen Kurs der 6b und 6c mehrere Legefilme zu unterschiedlichen Schöpfungsgeschichten im Rahmen des Unterrichtsthemas „Wie ist die Welt entstanden?“.

Jede Gruppe von drei bis fünf Leuten suchte sich einen Schöpfungsmythos aus. Sie erstellten ein Storyboard und malten passende Bilder. Dann las einer den Text der Geschichte vor und andere schoben die Bilder in der richtigen Reihenfolge in die Legefilmkiste. Dort wurde der Film aufgenommen. Zum Schluss zeigten die Gruppen ihre Ergebnisse in der Klasse.

Es machte den Betiligten viel Spaß und die Gruppe würde es gerne wiederholen.

Alicia, 6b

Legefilme zu Schöpfungsmythen
%d