Am Freitag, dem 03. September hat das Gymnasium über 150 neue Schülerinnen und Schüler in zwei feierlichen Ereignissen in den fünften Jahrgang aufgenommen. Nach jeweils einer anregenden Rede der Schulleiterin Wencke Hedderich, wurden die neuen „Kleinen“ auch von der erfahrenen Schülersprecherin Svea begrüßt.

Danach haben die zwölf Lehrerinnen und Lehrer, die die neuen Klassenteams bilden, die sechs neue Klassen in Empfang genommen und Ihnen ihre Klassenräume gezeigt.

Auch die Sekundarstufenkoordinatorin Elisabeth Niehues begrüßte Eltern und Schüler*innen. Sie dankte besonders auch dem Schulelternrat, auf dessen Initiative und Engagement hin die Eltern der neuen Schüler*innen mit Kaffee und Kuchen versorgt werden konnten.

Die Einhaltung der Infektionsschutzregeln tat der feierlichen Stimmung keinen Abbruch. Das schöne Wetter ließ es zu, dass z.B die Aula gut gelüftet werden konnte und auch das Zusammensein im Freien stattfinden konnte.

 

Einschulung
%d Bloggern gefällt das: