5. Jahrgang: Einführung in die Bücherwelt der Schule

14. November, 2020 | 13:17

Schon seit Beginn des Schuljahres stehen sie in den Startlöchern: Unsere lesebegeisterten 5. Klässler*innen. Nun bekommen sie endlich eine richtige Einführung in unsere schöne Schulbibliothek und können diese dann in vollen Zügen genießen. Das Highligt dieses Jahr ist, dass die Einführungen von Kindern für Kinder gemacht wird. Die Expert*innen der AG Schulbibliothek geben ihr Wissen und Können gerne und sehr gekonnt weiter.

Wir sind Partnerschule der Jugendbuchwoche – Unsere 9er kommen zu Wort

11. November, 2020 | 12:09

„Trau dich! Mutig ins Abenteuer“ so lautet das Motto der Jugendbuchwoche der Stadtteilkultur Hannover 2020. Das Gymnasium Limmer ist dieses Jahr die Partnerschule und darf sich deswegen über viele schöne Aktionen und Angebote freuen. Auch unter Corona-Bedingungen konnten wir viel möglich machen.

Im Vorfeld der Jugendbuchwoche fanden vier Workshops mit dem Rapper Spax statt, in denen vier unserer 9. Klassen der  ihre Gedanken in Form von Texten festgehalten haben. Statt im Rahmen des Eröffnungsabends, werden diese Texte dies Jahr von Spax in einem kleinen Video präsentiert.

Allgemeine Informationen zur Jugendbuchwoche finden sich hier: https://www.hannover.de/Kultur-Freizeit/Freizeit-Sport/Freizeiteinrichtungen/Stadtteilkultur/Jugendbuchwoche-Hannover-2020

Bibliothek: Ehrenamtliche stellen Namen vor

3. Juli, 2020 | 17:59

Am 03.07.2020 hatte unsere Schulbibliothek tatkräftige Unterstützung von drei ehrenamtlichen Helfen, die im Rahmen des Social Days bei uns an der Schule waren. Sie packen in der Bücherei ordentlich mit an, sodass wir uns auf viele neue Medien im neuen Schuljahr freuen dürfen. Besonders schön war es, dass sie den fünf Freunden, unseren mobilen Bücherwagen, ihre Namen gegeben haben, die ihr bei der Abstimmung in der Schulgemeinschaft gewählt habt.

Gymnasium Limmer teilt!

30. Juni, 2020 | 10:26

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen, liebe Schulgemeinschaft,

jedes Jahr müssen für verschiedene Fächer zusätzliche Materialien angeschafft werden, die nach dem Schuljahr meistens nicht mehr gebraucht werden, grammatikalische Beihefte, Lektüre für z.B. den Deutschunterricht, Materialien für den Vertretungsunterricht. Gleichzeitig gibt es Familien, denen es aus finanzieller Sicht schwer fällt, all diese Materialien anzuschaffen. Hier würden wir gerne versuchen, eine kleine Unterstützung zu bieten und bitten euch und Sie um eure und Ihre Mithilfe.
Bringt bis zum Ende des Schuljahres gebrauchte Literatur, gekaufte Schulbücher, Zusatzmaterialien mit in eure Klassen, wenn ihr diese nicht mehr braucht. Dort wird das Material zunächst gesammelt und an einem der letzten Tage bringen ein oder zwei Kinder die Dinge dann zum Sammelpunkt: ein Schrank, der dann VOR der Bibliothek aufgestellt wird und dort über  die Ferien verwahrt wird.  Zu Beginn des neuen Schuljahres können dann Schüler*innen, denen noch Material fehlt, dort nachschauen und sich etwas mitnehmen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an N. Schlichtung (Schulelternrat) oder Nina Reinecke (Leitung der Bibliothek)

Gewinner*innen des Quiz zur Schulbibliothek

22. Juni, 2020 | 16:27

Zur Eröffnung der Schulbibliothek gab es viele Mitmachangebote für unsere Schülerschaft. Die Gewinner*innen des Quiz zur Schulbibliothek stehen nun fest! Unter allen Abgaben loste die 6e pro Klassenstufe je einen richtig ausgefüllten Quizbogen aus. Viel Spaß beim Durchblättern und Schmökern in den Zeitschriften wünschen wir: Franca und Paulina Jana aus der 5d, Muhammed aus der 6b, Wayne aus der 7c und Georg aus der 8e.

Ihr bekommt eure Preise in den kommenden Tagen über eure Klassenleitungen.

Übrigens: Diese und weitere aktuelle Zeitschriften können auch in der Bibliothek gelesen werden.

Corona bewirkt auch Gutes!

9. Juni, 2020 | 15:31

Das dachten sich auch die Schüler*innen der 5A als sie bei der Materialausgabe eine Überraschung erhielten: Jede*r Schüler*in bekam einen Brief von einem/einer Schüler*in aus der Groep 8 der Bernardusschool, die in den Niederlanden liegt . Auf diese tolle Abwechslung wurde natürlich geantwortet und schon 5 Tage später landeten die Briefe im Briefkasten und befinden sich nun auf einer Reise in die Niederlande. Nun wartet die 5A gespannt darauf, dass sie neue Briefe bekommen und fragen sich was sich nach dem Ostergruß vom letzten mal nun in den Briefen versteckt.

Marten, 5a

Fünf Freunde suchen Namensgeber

12. Mai, 2020 | 18:44

Unsere Schulbibliothek hat fünf neue kleine Helferlein, die nun Namen bekommen sollen. Diese fünf handlichen Bücherwagen werden in Zukunft dazu dienen, dass Klassen und Lehrkräfte Medien zu einem Thema in der Bibliothek ausleihen können und diese dann in dem Bücherwagen im Klassenraum stehen können.

Für diese fünf Bücherwagen suchen wir nun passende Namen – jeder einzelne soll nach einer literarischen Figur oder einem Autor/einer Autorin benannt werden. Du kannst Namensgeber*in werden! Bestimmt hast du gute Ideen! Wie heißt zum Beispiel die Hauptfigur deines Lieblingsbuches oder wie lauten die Namen deiner am meisten gelesenen Autoren?

Schlage einen Namen vor, indem du hier auf diesen Link klickst und ihn dort auf dem Padlet einträgst: https://de.padlet.com/ninareinecke/xu7l92l2m20f2jdv

Wir sammeln die Namensvorschläge bis zum 01.06.2020. Im nächsten Schritt geben wir die Namen dann zur Abstimmung. Die fünf Namen mit den meisten Stimmen werden dann den Wagen gegeben.