Das Fach Mathematik am Gymnasium Limmer

„Es gibt keinen Königsweg zur Mathematik.“ (Euklid)

Was kostet ein Haustier?

Wie groß ist die Chance, im Lotto zu gewinnen?

Warum ist 0,99999… gleich 1?

Natürlich wird im Mathematikunterricht gerechnet – mit Zahlen und später auch mit Buchstaben. Dabei kommt es auf Genauigkeit an. Aber Mathematikunterricht ist mehr als bloßes Rechnen.

1=1²

1+3=2²

1+3+5=3²

Erkennst du das Muster? Wie geht es weiter? Warum ist das so?

Im Mathematikunterricht versuchen wir, Muster zu erkennen und Strukturen zu erforschen. Dazu wenden wir vielfältige Methoden an: Wir zeichnen Figuren und Körper, legen Tabellen an, stellen Gleichungen auf, zeichnen Graphen und vieles mehr.

Wie viele Menschen befinden sich in einem 5 km langen Stau auf der Autobahn?

Wir versuchen, Probleme zu lösen und für Fragestellungen aus dem täglichen Leben einen Lösungsweg zu entwickeln. Dabei gibt es nicht den einen richtigen Lösungsweg, sondern unterschiedliche Herangehensweisen, die gleichermaßen zielführend sein können. Wir tauschen uns untereinander über unsere Ideen, unsere Annahmen, unsere Rechenwege und unsere Ergebnisse aus. Dabei üben wir das Präsentieren eigener Überlegungen und das Diskutieren über mathematische Sachverhalte.