Steuergruppenarbeit

Eine schulische Steuergruppe entwickelt Strategien für die Schul- und Qualitätsentwicklung. Dabei nimmt die Steuergruppe Ideen für neue Projekte auf, die mit Veränderungen der Schule zu tun haben, begleitet die Entwicklung von inhaltlichen Konzepten und Alternativen und organisiert und koordiniert den Zielfindungsprozess. Die Steuergruppe sorgt für größtmögliche Partizipation aller am Schulleben Beteiligter und hat dabei das ganze System im Blick (Schüler/-innen, Eltern, Mitarbeiter/-innen und Lehrer/-innen). Sie stimmt begleitete Projekte mit den entsprechenden Gremien ab und erteilt klar formulierte und zeitlich begrenzte Aufträge an einzusetzende Arbeits- und Projektgruppen. Dabei informiert die Steuergruppe umfassend und schafft Gelegenheiten zu intensiver Kommunikation, Meinungsaustausch und Konsensfindung und entdeckt somit weitere Kompetenzen und Ressourcen. Die Steuergruppe sieht sich generell als Initiatorin einer Anerkennungskultur. Sie stellt darüber hinaus den Fortbildungsbedarf fest und koordiniert abschließend die schulinterne Lehrer/-innenfortbildung. Die Arbeit der Steuergruppe beschäftigt sich überwiegend mit längerfristigen perspektivischen Vorhaben und sie pflegt zudem Öffentlichkeitsarbeit und Kontakt in Netzwerken.

Die Steuergruppe des Gymnasiums Limmer

Die Steuergruppe des Gymnasiums Limmer wurde durch Beschluss der 1. Gesamtkonferenz im Schuljahr 2016/17 eingesetzt. Die Einsetzung der Steuergruppe erfolgte ohne Befristung und mit dem Ziel im Sinne der eigenverantwortlichen Schule, Abläufe und Prozessplanung der Schulentwicklung zu initiieren, prozessbegleitend zu organisieren und zu koordinieren sowie diese abschließend zu evaluieren. Die Steuergruppe ist den schulischen Gremien berichtspflichtig. Grundsätzlich beauftragt der Schulvorstand die Steuergruppe mit der Planung und Durchführung eines Projekts aus seinem Zuständigkeitsbereich, aber auch aus der Steuergruppe selbst können neue Projekte eingebracht werden. In der weiteren Projektphase formuliert die Steuergruppe entsprechende Projektaufträge, Zielformulierungen und Ablaufplanungen. Mit Unterstützung der Schulleitung benennt die Steuergruppe anschließend geeignete Projektteams oder Arbeitsgruppen, die sich der Erarbeitung annehmen. Die Steuergruppe unterstützt die Projektarbeit durch regelmäßige Abstimmung des Projektfortschritts. Bei Bedarf stimmt sie notwendige Änderungen an Zielen und Terminen mit dem Schulvorstand ab und passt den Projektauftrag entsprechend an.

für die Steuergruppe

Phil N. Franklin

Leiter der Steuergruppe des Gymnasiums Limmer